Aktuelles

Zurzeit bereiten wir den Anbau von med. Cannabis vor.

In Planung sind Corona Schnelltest als Zugangskontolle in Fußballstadions, Konzerte, Events oder Freizeitparks.

Corona Virus / CoV-1 / COVID-19

27.03.20

 

 

Deutschland wird nie wieder so sein

wie vor Corona.

 

 

****************************

 

 

Sind die behördlichen Anweisungen und Maßnahmen

sind nicht angemessen und vollkommen überzogen?

 

 

Es gibt Aussagen von Med. die Behaupten:

Die Menschen sterben nicht an Corona

sondern mit Corona aufgrund von Krankenhauskeimen. 

 

 

Ist das Problem, dass die Menschen in den Krankenhäusern gerade in Italien an der vollkommen unzureichender Hygiene versterben oder an den vollkommen falsch dosierten Medikamenten?

 

Hier werden die gleichen Fehler gemacht wir bei der früheren "Behandlung" von AIDS.

 

 

Werden die Politiker falsch beraten und reagieren daher aufgrund von falschen Informationen?

 

 

Fakt: Der Mensch entwickelt Antikörper und ist dann gegen Viren durch seine eigene Immunität geschützt.

 

 

Fakt: Die Krankenhäuser sind nicht überlastet sondern wurden in den letzten Jahren kaputtgespart.

 

 

Fakt: Wichtig ist -in unseren Augen- einzig und allein die Steigerung der Abwehrkräfte.

 

 

Nicht nur Viren sind gefährlich. Auch die Angst der Menschen vor dem Unbekannten oder eine Panik richtet sehr viel Schaden an.

 

 

 

VIELE FRAGEN, VIELE ANTWORTEN:

DIE ZUKUNFT WIRD UNS ZEIGEN WER RECHT HAT UND WELCHE MAßNAHMEN RICHTIG WAREN.

 

 

 

WENN DIE MAßNAHMEN

-egal welcher Art-

NUR EIN EINIZIGES LEBEN

RETTEN, WAR ALLES RICHTIG!!!.

 

Unsere Seiten werden nach neusten Erkenntnissen und Informationen aktualisiert.

Wir haben auf unseren Seiten die -unser Meinung nach- wichtigsten Informationen für Sie zusammengestellt.

Sie erheben aber keinern Anspruch auf Vollständigkeit.

 

Weitere Information erhalten Sie auf den offiziellen Seiten der WHO, des Gesundheitsministerium oder med. Instiituten.

Seiten zz in Bearbeitung !!!!

Die Coronavirus-Pandemie 2019/2020/2021 

 

ist ein erstmals Ende Dezember 2019 in der Millionenstadt Wuhan -chinesischen Provinz Hubei- auffällig gewordener Ausbruch der neuartigen Erkrankung namens COVID-19 (oder „Covid-19“, für Corona virus disease 2019), ausgelöst durch das bis dahin unbekannte Coronaviruss SARS-CoV-2.

 

Um einer Ausbreitung in Staaten ohne leistungsfähige Gesundheitssysteme entgegenzuwirken, rief die Weltgesundheitsorganisation am 30. Januar 2020 die internationale Gesundheitsnotlage aus. In China wurden umfangreiche Sperrzonen eingerichtet, in Italien elf Ortschaften isoliert.

Wir arbeiten im Bereich der Prävention und beraten Sie mit unseren Fachkräften, um die Auswirkungen auf Ihre Firma, Organisation oder Ihr Lebensumfeld so gering wie möglich zu halten. 

Unsere Hauptaufgaben liegen darin, die Ansteckungsgefahr für Sie und Ihr Umfeld auf ein minimum zu mindern.